Mitgliederdatei

Zu den Mitgliedern des Vereins DoktorJob zählen (Stand 2020) 20 Mitglieder. Hierunter finden sich unterschiedlichste Praxen und Krankenhäuser, sowie das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises.

Die vollständige Mitgliederliste des Vereins finden Sie hier:

Mitgliederübersicht

Werksarztzentrum Hochsauerland e.V.

Das Zentrum für Arbeitsmedizin in Meschede.

Wenn Sie mehr über uns und unsere interessanten Stellenangebote erfahren möchten, besuchen Sie unsere informative Website unter:

www.werksarztzentrum.com

Klinikum Hochsauerland

Das Klinikum Hochsauerland umfasst drei Standorte in den Stadtteilen Arnsbergs: Alt-Arnsberg, Hüsten und Neheim sowie ein Standort in Meschede. In 32 Kliniken sowie 4 Instituten mit insgesamt 964 Betten bietet es ein umfassendes Angebot an Gesundheitsleistungen für fast jede Erkrankung, von der breiten Grund- und Regelversorgung bis hin zu Schwerpunktzentren. Darüber hinaus gehören zum Klinikum Hochsauerland zwei Medizinische Versorgungszentren, zwei Bildungsstätten für Pflegeberufe, eine Servicegesellschaft und ein Pflegezentrum mit Altenpflegeheim und Kurzzeitpflege (80 Plätze) sowie mit einer Tagespflege (12 Plätze). Pro Jahr werden in den vier Krankenhäusern ca. 41.000 Patienten stationär und über 65.000 Patienten ambulant behandelt. Das Klinikum Hochsauerland beschäftigt über 2.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms Universität Münster.

Klinikum Hochsauerland

Praxis Schmallenberg

„Von der Wiege bis zur Bahre“ mit Gate-Keeper-Funktion als erste Anlaufstelle mit breiter Zuständigkeit für alle Altersgruppen sowie koordinierender und beratender Funktion. So lässt sich die Arbeit in unserer großen modernen Hausarztpraxis im Zentrum der flächengrößten Stadt von NRW, Schmallenberg beschreiben.

Schmallenberg liegt im Herzen des Sauerlandes und bietet mit einem breiten Freizeitangebot, allen weiterführenden Schulen vor Ort, guten Einkaufsmöglichkeiten, keinen Stau’s, kurzen Wegen, eingebettet in eine wunderschöne Natur eine hohe Lebensqualität und einen hohen Lebensstandard.

Im Quartal behandeln wir ca. 3500 Patienten und werden dabei tatkräftig von unseren 10 MFa’s unterstützt.

Mit zahlreichen Zusatzausbildungen (Palliativmedizin, Chiropraktik, Akupunktur, Reisemedizin, Suchtmedizin, Notfallmedizin und Allergologie) sind wir breit aufgestellt und können Ihnen und unseren Patienten ein umfangreiches Zusatzspektrum bieten.

Elisabeth Klinik

In ihrer 110-jährigen Geschichte hat sich die Elisabeth-Klinik in Bigge zu einem der führenden orthopädischen Krankenhäuser in ganz Deutschlang entwickelt. Die Elisabeth-Klinik beschäftigt übe 390 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Klinik, mit ihrer orthopädischen und rheumaorthopädischen Abteilung, ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit 190 Betten für die Behandlung aller Erkrankungen und Verletzungen der Stütz- und Bewegungsorgane. Fast 7000 Patienten schenken der Klinik, dem Ärzteteam unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Axel Wilke und dem Pflegepersonal Jahr für Jahr ihr Vertrauen. Dabei steht eine individuelle und bestmögliche Behandlung eines jeden Patienten im Mittelpunkt. In der orthopädischen Klinik sind operative, aber auch konservative Behandlungen möglich. Auch für eine ganzheitliche und umfassende Schmerztherapie ist die Bigger Klinik weit über die Grenzen des Sauerlandes hinaus bekannt.

Städtisches Krankenhaus Maria-Hilf Brilon

Das Städtische Krankenhaus Maria-Hilf im Gesundheitspark Brilon ist ein außergewöhnlich gut ausgestattetes, leistungsstarkes Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 188 (Plan)Betten in den 4 Hauptabteilungen INNERE MEDIZIN (Gastroenterologie, Kardiologie, Geriatrie, Diabetologie Typ 1 + 2), CHIRURGIE (Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Orthopädie sowie Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie), ANÄSTHESIE, INTENSIVMEDIZIN, NOTFALLMEDIZIN UND SCHMERZTHERAPIE (AINS), sowie GYNÄKOLOGIE und GEBURTSHILFE (rd. 750 Geburten/Jahr).

Darüber werden wir die BELEGABTEILUNGEN für UROLOGIE und Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde HNO geführt. Eine kardiologische (Linksherzkatheter, Elektrophysiologie), eine nephrologische (18 Dialyseplätze), eine gynäkologische Facharztpraxis, eine Facharztpraxis für TCM (traditionelle chinesische Medizin), eine Facharztpraxis für Psychiatrie/Psychotherapie und die Hebammen-Praxis Bauchwunder sind am Haus assoziiert.

Weiter wird am Krankenhaus die Strahlentherapie und radiologische Facharztpraxis mit Linear-beschleuniger, MRT und CT im Strahlentherapiezentrum Radiox und das Zentrum für Wirbelsäulen-medizin als Facharztpraxis betrieben. Damit arbeiten mehr als 60 Ärzte/Fachärzte auf dem Campus des Gesundheitsparks.

LWL-Kliniken Marsberg

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 17.000 Beschäftigten für die 8,2 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 18 Museen, zwei Besucherzentren und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.

st. Franziskus Hospital

St. Franziskus-Hospital

Das St. Franziskus-Hospital ist mit 100 Betten und neun Kurzzeitpflegeplätzen ein
modernes Akutkrankenhaus und das regionale Gesundheitszentrum der Städte
Winterberg, Hallenberg und Medebach sowie weit darüber hinaus. Wir verfügen über
die Fachabteilungen Innere Medizin (inkl. Kardiologie und Geriatrie), Chirurgie und
Unfallchirurgie, Anästhesie und Intensivpflege. Mehr als 200 qualifizierte und gut
geschulte MitarbeiterInnen kümmern sich jährlich um rund 15.000 stationäre und
ambulante Patienten. Als Lehrklinik der Justus-Liebig Universität Gießen bilden wir
Ärztenachwuchs in den Bereichen Chirurgie und Innere Medizin aus. Die
bestmögliche medizinische und pflegerische Versorgung verbunden mit
patientenorientierten Serviceleistungen haben für uns oberste Priorität. Daher
orientieren wir uns an verbindlichen Qualitätsstandards und sind zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015.